Wie schreibe ich einen Schuldschein in der Schweiz?

schreibe einen Schuldschein

Möchten Sie einem geliebten Menschen helfen, indem Sie ihm Geld leihen? Informieren Sie sich über alle Risiken, die diese Wahl mit sich bringen kann, sowie über die Maßnahmen, die Sie zu Ihrem eigenen Schutz ergreifen müssen. Wir erklären, wie man einen Schuldschein schreibt.

Was ist ein Privatkredit?

Wir sprechen von einem Privatkredit, wenn sich eine Person von einer anderen Person einen Geldbetrag leiht. Aber auch an ein Unternehmen. Tatsächlich ist es nicht ungewöhnlich, dass eine Person einer anderen Person im Bedarfsfall Geld leiht. Mit dieser Geldsumme können Sie eine Vielzahl von Dingen kaufen, gleich welcher Art, seien es Möbel oder Immobilien.

Dieser häufige Fall ist eine hervorragende Möglichkeit, die traditionelle Bankfinanzierung zu umgehen. Tatsächlich erzeugt das Verleihen von Geld zwischen Einzelpersonen oft weniger Zinsen. Darüber hinaus ist es möglich, das Erstattungsverfahren zu vereinfachen. Es sollte auch beachtet werden, dass einige Unternehmen es vorziehen, Geld von einer Person zu leihen. Denn Unternehmen erfüllen nicht immer die Voraussetzungen, um in der Lage zu sein einen Bankkredit bekommen.

Warum sich vor einem Privatkredit schützen?

In den meisten Fällen wird bei einem Privatkredit die Vereinbarung zwischen Schuldner und Gläubiger mündlich getroffen. Dies ist ein häufiger Fall, da ein Privatkredit in der Regel zwischen Verwandten vergeben wird. Aber auch zwischen Ehegatten oder zwischen Personen derselben Familie. Einzelne Kreditgeber neigen dazu, die Vorkehrungen für diese Art von Vereinbarung zu vernachlässigen. Doch ein Kredit ist immer noch ein Kredit und birgt immer ein Ausfallrisiko.

In der Tat, wenn Sie Geld verleihen, auch an einen geliebten Menschen, sind Sie nicht immun gegen Zahlungsverzug. Diese Verzögerungen können verlängert und wiederholt werden. Im schlimmsten Fall kann Ihr Gläubiger seine Schulden einfach bestreiten oder so tun, als wäre es ein Geschenk von Ihnen, und Sie verlieren Ihr Geld für immer. Wenn Sie sich in einem solchen Fall entscheiden, eine Beschwerde einzureichen, werden Sie mangels handfester Beweise in teure und langwierige Gerichtsverfahren verwickelt.

Um solche Probleme zu vermeiden, sollten Sie einen Vertrag namens "IOU" schreiben. Dies ist das Dokument, das den Kredit rechtfertigt. Erfolgt diese zwischen Ehegatten ohne diese Urkunde, gilt das Darlehen bei Scheidung oder Tod des Vermieters als Schenkung.

Das Schreiben einer IOU ermöglicht Ihnen daher, Ihr Recht auf Rückzahlung im Problemfall durchzusetzen. Dieses Dokument erleichtert Ihnen auch eventuelle rechtliche Schritte, wenn der Kreditnehmer beschließt, Ihnen keine Rückerstattung zu leisten.

Was sagt das Gesetz zur privaten Kreditvergabe?

Es gibt zwei Gesetzesartikel über die Anerkennung von Schulden. § 82 LP bezieht sich speziell auf das Bundesgesetz über Schuldbetreibung und Konkurs. In diesem Artikel wird festgelegt, dass der Gläubiger, wenn ein Schuldner seinen Gläubiger vor Gericht verklagt und die Verfolgung auf einem Bestätigungsschreiben der öffentlichen Schuld beruht (das daher durch eine Echtheitsurkunde oder eine private Unterschrift vermerkt wurde), die einstweilige Verfügung beantragen kann Freilassung der Opposition.

Schweizerisches Obligationenrecht über das Konsumentenkreditgeschäft (auf Seite 220, Kapitel II, Artikel 312 bis 318).

Was gilt nicht als Schuldanerkenntnis?

Für den Fall, dass sich ein geliebter Mensch von Ihnen Geld leiht, um ein Konsumgut, zum Beispiel Möbel oder ein Auto, zu erwerben, würde das Gesetz eine einfache Rechnung in Ihrem Besitz nicht als Schuldanerkenntnis betrachten (daher Nachweis, dass das Geld von Ihnen stammt) . Darüber hinaus ist auch zu beachten, dass vor Gericht eine E-Mail oder eine SMS, die zwischen Gläubiger und Schuldner ausgetauscht wird, kein Beweis für das Darlehen sein kann.

Wie schreibt man einen Schuldschein richtig?

Um einen Schuldschein richtig zu schreiben, müssen Sie berücksichtigen, dass eine solche Vereinbarung zwischen Kreditgeber und Kreditnehmer immer schriftlich erfolgen muss. Als Kreditgeber müssen Sie sicherstellen, dass die Zahlungsverpflichtung des Kreditnehmers weder an Bedingungen noch an mögliche Vorbehalte geknüpft ist.

Pflichtpunkte bei der Erstellung einer IOU

In einer Aufklärung müssen wir lesen können:

  • Name und Vorname der beiden Parteien, insbesondere des Schuldners und des Gläubigers;
  • Der Geldbetrag, der das Darlehen bildet, muss in Zahlen, dann in Buchstaben angegeben werden;
  • Die Laufzeit des Darlehens;
  • Eine handschriftliche und lesbare Unterschrift beider Parteien
  • Achten Sie bei der Ausarbeitung darauf, dass alle Beträge (Summe des Darlehens, Summe jeder Zahlung nach Fälligkeit, Summe der Zinsen, falls vorhanden) klar sind, damit der Richter im Streitfall keine gefährlichen Berechnungen anstellt. Andernfalls kann Ihr eventueller Entlassungsantrag abgelehnt werden, wenn Ihre Anerkennung die üblichen Schlüsselelemente nicht eindeutig enthält. Beachten Sie, dass Sie erst nach Ablauf der Fälligkeit des Darlehens oder der fälligen Rückzahlung strafrechtlich verfolgt werden können.

    Damit dieser Vertrag rechtsgültig ist, müssen beide Parteien volljährig und im vollen Besitz ihrer Fähigkeiten sein. Somit darf keine der Parteien physische oder psychische Probleme haben.

    Handelt es sich bei dem Gläubiger um eine juristische Person, müssen Sie beim Handelsregister prüfen, ob der Unterzeichner das Unternehmen tatsächlich amtlich vertritt.

    Wie ist die Verjährungsfrist für diesen Vertrag?

    Die gesetzliche Verjährungsfrist beträgt grundsätzlich 10 Jahre. Handelt es sich jedoch um ein Privatdarlehen zwischen Ehegatten, wird die Frist für die Zeit der Eheschließung der beiden Parteien festgelegt. Der Zähler beginnt daher erst nach einer möglichen Scheidung zu laufen.

    Abschließend…

    Wenn Sie Zweifel an der Erstellung Ihres IOU haben, frag deinen Partner Lica und einer unserer Spezialisten wird Ihnen helfen. Wir können Ihnen auch ein Standarddokument zusenden, um Zeit zu sparen. Wenn jemand, den Sie kennen, einen Betrag leihen möchte, erzählen Sie ihm von Lica und unseren Bedingungen, die derzeit die interessantesten auf dem Markt sind! Für jede Finanzierungsanfrage klicken Sie auf den folgenden Link: Stellen Sie meine Anfrage mit Lica.

    Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies oder andere ähnliche Technologien verwendet werden. Mehr Informationen hier.

    Senden Sie uns Ihre Bewerbung:

    Ihre Evolution liegt in Ihren Händen!

    Wählen Sie Ihre Sprache und stellen Sie Ihre Fragen!

    Wählen Sie den Kredit, der Ihren Bedürfnissen entspricht!

    Höchste Akzeptanzquote der Schweiz
    Ihre Anfrage in weniger als 2 Minuten
    Die besten Marktbedingungen
    Eine Antwort in weniger als 24 Stunden
    Keine Verwaltungsgebühren
    ✓ Höchste Akzeptanzquote der Schweiz
    ✓ Ihre Anfrage in weniger als 2 Minuten
    ✓ Beste Marktbedingungen
    ✓ Eine Antwort in weniger als 24 Stunden
    ✓ Keine Verwaltungsgebühren

    Persönliches Guthaben

    3'000.- bis 400'000.-
    Preis ab 3.9%
    Gehen!

    Immobilienkredit

    250'000.- bis 3'000'000.-
    Preis ab 0.75%
    Gehen!

    Geschäftskredit

    50'000.- bis 1'000'000.-
    Preis ab 2.9%
    Gehen!