Datenschutzerklärung

Zuletzt aktualisiert am 29.08.2023

Wichtige rechtliche Hinweise

In dieser Datenschutzerklärung erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten Lica Crédit Sàrl (nachfolgend „Lica“ genannt) nutzt, erfasst, wie sie eingegeben werden und zu welchen Zwecken Lica sie nutzt und verarbeitet. Wir empfehlen Ihnen, sich die Zeit zu nehmen, diese Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen. Wenn Sie mit dieser Erklärung nicht einverstanden sind, sehen Sie bitte davon ab, auf andere Seiten der Lica-Website zuzugreifen.

Identität des Datenverantwortlichen

Verantwortlicher für den Datenschutz und die Datenverarbeitung im Sinne dieser Datenschutzerklärung ist das folgende Unternehmen:

Lica Kredit Sàrl
Avenue General-Guisan 30B
CH - 1800 Vevey
+41 21 552 09 09
info@lica.ch

Welche Informationen sammeln wir über Sie?

Wenn Sie unsere Website besuchen, erfasst unser Webserver automatisch Einzelheiten Ihres Besuchs (z. B. Ihre IP-Adresse, die Website, von der aus Sie uns besuchen, den verwendeten Browsertyp und die Seiten der Website, die Sie aufrufen, einschließlich Datum und Dauer). dein Besuch). Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Abschnitt „Allgemeine Informationen zu Cookies“. Darüber hinaus kann es in den nachfolgend aufgeführten Fällen erforderlich sein, dass Sie über unsere Website weitere personenbezogene Daten an uns übermitteln. Diese Daten werden nur benötigt, wenn Sie diese Dienste ausdrücklich in Anspruch nehmen möchten.

Privatkreditanfrage:
  • Höhe und Dauer der Finanzierung
  • Vor-und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Staatsangehörigkeit
  • Korrespondenzsprache
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Familienstand
  • Familiensituation
  • Anzahl unterhaltsberechtigter Kinder
  • berufliche Situation
  • Monatliches Einkommen
  • Laufende Strafverfolgungen
  • Alle möglichen Dokumente gesendet
  • Alle persönlichen Kommentare
KMU-Kreditantrag:
  • Höhe und Dauer der Finanzierung
  • Förderziel
  • Name der Firma
  • Anzahl der Angestellten
  • Firmenanschrift
  • Vor-und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Staatsangehörigkeit
  • Korrespondenzsprache
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Privatadresse
  • Digitale Unterschrift
Anfrage zur Bereinigung von Finanzdaten (CleanData):
  • Vor-und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Geburtsdatum
  • Aktuelle Privatadresse
  • Bisherige Privatadresse
  • Korrespondenzsprache
  • Kreditkarteninformation
Antrag auf Zusatzarbeitslosenversicherung:
  • Gewünschte Versicherungssumme
  • berufliche Situation
  • Fitness für die Arbeit
  • Vor-und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Privatadresse
  • Korrespondenzsprache
  • Alle persönlichen Kommentare
Kontakt anfordern:
  • Vor-und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Korrespondenzsprache
  • Alle möglichen Dokumente gesendet
  • Alle persönlichen Kommentare
Einen Termin vereinbaren:
  • Vor-und Nachname
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Alle persönlichen Kommentare

Zweck der Datenverarbeitung

Lica verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

  • Prüfen Sie bei der Beantragung einer Finanzierung Ihre Bonität;
  • Bereitstellung von Informationen, Dienstleistungen oder Produkten, die Sie ausdrücklich angefordert haben;
  • eigene Produkte und Dienstleistungen mithilfe von Marktforschung zu betreiben, zu verbessern und zu personalisieren oder auf der Website Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse sein könnte;
  • Wir kommunizieren regelmäßig mit Ihnen per E-Mail, Telefon oder einem anderen Nachrichtendienst (z. B. WhatsApp) im Zusammenhang mit Informationen, Dienstleistungen oder Produkten, die Sie ausdrücklich angefordert haben. Senden Sie Ihnen Informationen über neue Produkte, allgemeine Informationen oder Sicherheitshinweise.

Lica erstellt kein individuelles Persönlichkeitsprofil über Sie.

Aufbewahrungsfrist der Daten

Die über die Lica-Website erfassten personenbezogenen Daten werden unter folgenden Bedingungen gespeichert:

  • Personenbezogene Daten werden von Lica nur für den Zeitraum gespeichert, der für den Zweck, für den sie erfasst wurden, erforderlich ist (siehe Abschnitt „Welche Informationen erfassen wir über Sie“)?
  • Auf der Website von Lica gespeicherte personenbezogene Daten werden in jedem Fall nach einer Aufbewahrungsfrist von 12 Monaten gelöscht.
  • Übermittelte und anschließend bei der Firma Lica übermittelte und gespeicherte personenbezogene Daten werden in jedem Fall nach einer Aufbewahrungsfrist von 120 Monaten oder unverzüglich auf Verlangen des Nutzers oder Kunden gelöscht, sofern keine gesetzliche Aufbewahrungsfrist entgegensteht. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Abschnitt „Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten“.
  • Daten im Zusammenhang mit Newsletter-Abonnements werden auf unbestimmte Zeit gespeichert und können auf Wunsch des Nutzers sofort gelöscht werden. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Abschnitt „Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten“.

Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen einer Finanzierungs-(Kredit-)Anfrage

Der Nutzer nimmt zur Kenntnis und akzeptiert, dass Lica seine/ihre Kreditanfrage(n) per Internet, E-Mail, Fax oder Post an folgende Anbieter übermittelt: Cembra Money Bank, Bank-Now, Corner/Cornercard, CreditGate24, Bob Finance, Neocredit, Lend, Grenke, PrestaFlex Services Sàrl sowie alle anderen bei der Erstellung eines Einzelmandats benannten Vermittler. Die Liste der vorgenannten Einrichtungen wird im Folgenden einzeln als „Finanzinstitut“ bezeichnet. Darüber hinaus bestätigt der Nutzer Folgendes:

Antragsprüfung und Kreditauskunft:

Der Nutzer bestätigt die Richtigkeit aller ihn betreffenden Daten und ermächtigt das Finanzinstitut sowie Lica, im Rahmen der Prüfung seines Anliegens und der Abwicklung des Vertragsverhältnisses bei Dritten, insbesondere Banken, Auskunft über ihn einzuholen Kreditinformationszentrale (ZEK), Behörden (z. B. Betreibungsämter, Grundbuchämter, Finanzbehörden, Einwohnerkontrolle, Jugend- und Erwachsenenschutzbehörden), Wirtschaftsauskunfteien, Kreditvermittler, Arbeitgeber, Unternehmen im Konzernverbund des Finanzinstituts und ggf. der Verein zur Führung einer Informationsstelle für Konsumentenkredite (IKO). Für die vorgenannten Zwecke entbindet der Nutzer diese Organisationen von Bank-, Post-, Amts- oder Geschäftsgeheimnissen. Darüber hinaus ermächtigt der Nutzer das Finanzinstitut, dieses Verlangen der ZEK und ggf. der IKO sowie bei Vorliegen einer entsprechenden gesetzlichen Verpflichtung auch anderen Stellen mitzuteilen. Insbesondere werden Art, Höhe und Konditionen des Kredits bzw. der Finanzierung bekannt gegeben, außerdem die persönlichen Daten des Antragstellers und etwaige qualifizierte Zahlungsverzögerungen oder Missbrauch. Der Nutzer erkennt an, dass ZEK und IKO das Recht haben, ihren Mitgliedern Auskunft über die übermittelten Daten zu erteilen. Das Finanzinstitut oder Lica können den Antrag ohne Angabe von Gründen ablehnen.

Die Gewährung eines Darlehens ist untersagt, wenn dadurch eine Überschuldung entsteht (Art. 3 LCD).

Zusammenarbeit mit Vermittlern:

Das Finanzinstitut kann bei Anfragen, die ihm von einem Intermediär übermittelt werden, mit diesem die für die Prüfung des Antrags / die Zahlungsfähigkeit sowie für den Abschluss und die Durchführung des Vertrages erforderlichen Informationen austauschen.

Partnerdaten:

Wenn der Nutzer im Antrag Angaben zu seinem Ehegatten oder eingetragenen Partner („Partner“) macht, bestätigt der Nutzer, (i) dass er seinen Partner über diesen Antrag informiert hat, (ii) dass das Finanzinstitut kann die oben genannten Informationen direkt mit seinem Partner überprüfen und (iii) dass sein Partner akzeptiert, dass das Finanzinstitut wie oben beschrieben Informationen (einschließlich Auskunftsanfragen) über ihn bei der ZEK einholt.

Datenverarbeitung :

Der Nutzer ermächtigt das Finanzinstitut, seine Daten zu Marketing- und Risikomanagementzwecken zu verarbeiten, auszuwerten und diesbezügliche Profile zu erstellen. Er ermächtigt das Finanzinstitut, ihm weitere Produkte und Dienstleistungen anzubieten, auch von Unternehmen seiner Gruppe. Der Nutzer kann diese Einwilligung zur Verarbeitung seiner Daten zu Marketingzwecken oder zur Zusendung von Informationen jederzeit widerrufen.

Zusammenarbeit mit Outsourcing-Dienstleistern:

Das Finanzinstitut kann Dienstleistungen an Dritte (im Folgenden „Dienstleister“) auslagern, insbesondere im Hinblick auf die Abwicklung von Geschäftsprozessen, IT-Sicherheit und Systemmanagement, Marktforschung und -akquise, Ermittlung geschäftsrelevanter Kredit- und Marktrisiken, etc sowie die Verwaltung von Vertragsverhältnissen (z.B. Bearbeitung von Anträgen und Verträgen, Inkasso, Kommunikation mit Kunden). Das Finanzinstitut stellt diesen Dienstleistern die zur Erfüllung ihrer vertraglichen Pflichten erforderlichen Daten zur Verfügung und übermittelt diese Daten zu diesem Zweck ggf. auch ins Ausland. Dienstleister sowie deren Mitarbeiter und Subunternehmer sind vertraglich dazu verpflichtet, den Datenschutz entsprechend den Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes zu gewährleisten, das Bankgeheimnis gemäß dem Gesetz über das Kreditwesen des Bundes zu wahren und der Pflicht zur Wahrung des Bankgeheimnisses nachzukommen Vertraulichkeit. Der Nutzer nimmt in diesem Zusammenhang zur Kenntnis, dass meine Daten ggf. an Dienstleister mit Sitz in Staaten übermittelt werden, in denen gegebenenfalls kein gleichwertiger Datenschutz wie in der Schweiz herrscht.

Der Nutzer akzeptiert, dass das Finanzinstitut elektronische Mittel zur Kommunikation mit ihm oder dem Vermittler nutzt. Der Nutzer akzeptiert auch die Übermittlung von Daten über das Internet und ist sich bewusst, dass es sich beim Internet um ein offenes, für jedermann zugängliches Netzwerk handelt. Folglich können Lica und das Finanzinstitut die Vertraulichkeit der über das Internet übermittelten Daten nicht garantieren. Daraus können Dritte schließen, dass zwischen ihnen und dem Finanzinstitut eine aktuelle oder zukünftige Geschäftsbeziehung (ggf. Bankbeziehung) besteht.

Vollmacht für eine Geschäftskreditanfrage von CG24:

Im Rahmen einer Finanzierungsanfrage für ein Unternehmen nimmt der Nutzer zur Kenntnis und akzeptiert, dass Lica seine Unterschrift beim Absenden des Anfrage-Webformulars erfasst. Die Unterschrift des Nutzers dient zur Erstellung und Gültigkeit folgender Vollmacht:

Lica ist im Rahmen einer Vollmacht berechtigt, alle Rechtshandlungen vorzunehmen, die die Durchführung einer Kreditanfrage sowie die Eröffnung eines Kontos im Namen des Nutzers bei CG24 ermöglichen. Dazu gehört insbesondere, aber nicht ausschließlich, die Eröffnung eines Kundenkontos einschließlich der Übermittlung aller erforderlichen Nutzerinformationen über die CG24-Website und die Übermittlung eines Kreditantrags unter Angabe aller für die Bewertung des Kreditantrags erforderlichen Elemente, inklusive der notwendigen Daten und Unterlagen. Es besteht auch die Möglichkeit, alle für die Kreditgewährung und die Kreditauszahlung durch CG24 notwendigen Handlungen zugunsten des Nutzers vorzunehmen. Dazu gehört auch, dass wir zu den oben genannten Zwecken Informationen und Unterlagen von Dritten, öffentlichen Diensten, externen Kreditinstituten und anderen Stellen einholen und an diese weitergeben.

Alle genannten Aktionen können jederzeit per Telefon, Fax, Post, elektronischer Nachricht oder persönlich durchgeführt werden. Der Nutzer nimmt hiermit zur Kenntnis, dass alle auf Grundlage dieser allgemeinen Vollmacht vorgenommenen Rechtshandlungen den Vermittler von jeglicher Haftung im Zusammenhang mit der Übermittlung von (personenbezogenen) Daten im Rahmen der Tätigkeit des Vermittlers im Zusammenhang mit den oben genannten Tätigkeiten entbinden sofern der Vermittler die übliche Sorgfaltspflicht wahrnimmt.

Lica verpflichtet sich gegenüber dem Nutzer und CG24, dem Nutzer vor Unterzeichnung dieser Vollmacht die aktuell gültigen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung von CG24 vorzulegen.

Der Benutzer bestätigt, dass:

Darüber hinaus bestätigt der Nutzer, dass:

Er hat alle von Lica zum Zweck der Erstellung des Kreditantrags abgefragten und an CG24 übermittelten Daten und Informationen wahrheitsgetreu beantwortet und auch alle von CG24 gestellten Fragen beantwortet. CG24 ist berechtigt, alle zur Prüfung der Anfrage und Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen. Dazu gehört die Einholung von Auskünften bei öffentlichen Stellen, externen Bonitätsauskunfteien, der Verbraucherkreditinformationszentrale (IKO) sowie der Kreditinformationszentrale (ZEK) und die Abgabe der Erklärung zum Kreditantrag.

Eine Kopie der vom Nutzer unterschriebenen Vollmacht wird beim ersten Kontakt mit Lica ausgehändigt. Die Vollmacht kann jederzeit, ohne Verzögerung und ohne besondere Form gekündigt werden.

Bearbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen einer Beantragung einer Arbeitslosenzusatzversicherung bei Helvetia

Im Rahmen einer Anfrage zur Arbeitslosenzusatzversicherung nimmt der Nutzer zur Kenntnis und akzeptiert, dass Lica seine Daten an Helvetia, den Versicherer dieser Versicherung, mit dem Ziel übermittelt, ein Angebot zu erhalten und einen Versicherungsvertrag abzuschliessen.

Mit der Übermittlung Ihrer Anfrage über unser Online-Formular erteilen Sie daher Ihr ausdrückliches Einverständnis zur Übermittlung Ihrer Daten an Helvetia. Zusätzlich zu den unter der Rubrik „Antrag auf Arbeitslosenzusatzversicherung“ übermittelten Informationen können wir Helvetia auch alle Daten übermitteln, die für die Beurteilung des mit Ihrem Antrag verbundenen Risikos erforderlich sind. Dies kann unter anderem die Identifizierung von Informationen und Daten zu Ihrer beruflichen und finanziellen Situation umfassen. Nach der Übermittlung ist Helvetia berechtigt, Ihre Daten nach eigenem Ermessen und im Einklang mit den eigenen Datenschutzrichtlinien zu verarbeiten. Wir weisen darauf hin, dass wir für die Datenverarbeitungspraktiken von Helvetia nicht verantwortlich sind. Wenn Sie Auskunft über Ihre an Helvetia übermittelten Daten, deren Berichtigung oder Löschung wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an Helvetia. Wir haben keine genauen Informationen darüber, wie lange Helvetia Ihre Daten speichert. Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte direkt an Helvetia. Sämtliche Handlungen im Zusammenhang mit der Übermittlung und Bearbeitung Ihrer Daten zwischen der Firma Lica und Helvetia erfolgen im Einklang mit dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG).

Helvetia: Besuchen Sie die Website

Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen einer Beantragung einer Kreditkarte „Certo! One Mastercard® Lica MyDesign“.

Lica bietet im Namen der Cembra Money Bank die Kreditkarte „Certo! One Mastercard® Lica MyDesign“ an. Der Kreditkartenherausgeber ist Cembra Money Bank SA Zürich. Wenn sich der Nutzer selbst dazu entschließt, die auf der Lica-Seite angebotene Kreditkarte „Certo! One Mastercard® Lica MyDesign“ zu beantragen, wird er auf die Seite weitergeleitet https://certo-card.ch/ um Ihre Online-Bewerbung auszufüllen. Es ist wichtig zu betonen, dass Lica keine Kontrolle über die Website hat https://certo-card.ch/ und ist nicht verantwortlich für den Schutz der dort erhobenen Daten. Nach der Übermittlung Ihrer Daten ist Cembra Money Bank SA berechtigt, Ihre Daten nach eigenem Ermessen und gemäß den eigenen Datenschutzrichtlinien zu verarbeiten. Wir möchten klarstellen, dass wir nicht für die Datenverarbeitungspraktiken von Cembra Money Bank SA verantwortlich sind. Wenn Sie Auskunft über die an Cembra Money Bank SA übermittelten Daten erhalten, diese berichtigen oder löschen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an Cembra Money Bank SA. Wir haben keine genauen Informationen darüber, wie lange Cembra Money Bank SA Ihre Daten speichert. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, laden wir Sie ein, sich direkt an Cembra Money Bank SA zu wenden. Sämtliche Handlungen im Zusammenhang mit der Übermittlung und Verarbeitung Ihrer Daten zwischen der Firma Lica und Cembra Money Bank SA erfolgen im Einklang mit dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG).

Cembra Money Bank (Certo!): Besuchen Sie die Website

Verarbeitung und Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen einer Anfrage zur Bereinigung Ihrer Finanzdaten (CleanData)

Im Rahmen einer Anfrage zur Bereinigung Ihrer Finanzdaten (CleanData) nimmt der Nutzer zur Kenntnis und akzeptiert, dass Lica seine Daten an die unten aufgeführten Anbieter übermittelt, damit Lica entsprechend dem angestrebten Zweck (Finanzdatenbereinigung) kommunizieren und Informationen über den Nutzer erhalten kann:

  • CRIF SA
  • ZEK (Kreditinformationszentrum)

Mit der Übermittlung Ihrer Anfrage über unser Online-Formular erteilen Sie daher Ihr ausdrückliches Einverständnis zur Übermittlung Ihrer Daten an CRIF SA und die ZEK. Darüber hinaus ermächtigen Sie Lica, alle über Sie im öffentlichen Register der Gesellschaft CRIF SA gespeicherten Daten einzusehen.

Zusätzlich zu den unter der Rubrik „Antrag auf Bereinigung Ihrer Finanzdaten (CleanData)“ übermittelten Informationen können wir CRIF SA auch alle Daten übermitteln, die für die Beurteilung Ihrer Situation entsprechend dem Ziel Ihres Antrags (Bereinigung Ihrer Finanzdaten) erforderlich sind Finanzdaten). Dazu können unter anderem Identifikationsinformationen und Daten zu Ihrer beruflichen und finanziellen Situation gehören. Nach der Übermittlung ist CRIF SA berechtigt, Ihre Daten nach eigenem Ermessen und gemäß ihren eigenen Datenschutzrichtlinien zu verarbeiten. Wir weisen darauf hin, dass wir für die Datenverarbeitungspraktiken der CRIF SA nicht verantwortlich sind. Wenn Sie Auskunft über Ihre an CRIF SA übermittelten Daten erhalten, diese berichtigen oder löschen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an CRIF SA. Wir haben keine genauen Informationen darüber, wie lange CRIF SA Ihre Daten speichert. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, laden wir Sie ein, sich direkt an CRIF SA zu wenden. Alle Handlungen im Zusammenhang mit der Übermittlung und Verarbeitung Ihrer Daten zwischen der Firma Lica und CRIF SA erfolgen in Übereinstimmung mit dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) der Schweiz.

CRIF SA: Besuchen Sie die Website
ZEK: Besuchen Sie die Website

Online-Zahlung mit Stripe-Diensten

Mit der Abwicklung einer Zahlung für eine Online-Dienstleistungsbestellung auf der Lica-Website akzeptiert der Nutzer die Nutzung der von Stripe angebotenen Zahlungsdienste. Die Eingabe der für die Zahlungsdienste notwendigen Zugangsdaten erfolgt direkt auf einer sicheren Plattform von Stripe über die auf der Website von Lica verfügbare Schnittstelle. Diese Daten werden auf unserer Seite nicht gespeichert. Die Verwaltung dieser Zahlungsschnittstelle sowie der damit verbundenen technischen Infrastruktur liegt vollständig in der Verantwortung von Stripe, das für seine hohen Sicherheitsstandards bekannt ist. Folglich kann Lica nicht für die Verwendung dieser Zahlungsmethode durch den Benutzer verantwortlich gemacht werden.

Wenn Sie Ihren Einkauf über Stripe tätigen, werden Ihre Kreditkarteninformationen sicher von Stripe gespeichert. Diese Informationen werden gemäß dem von der Zahlungskartenindustrie festgelegten Datensicherheitsstandard verschlüsselt. Informationen aus Ihrer Kauftransaktion werden von Stripe so lange gespeichert, wie es für den Abschluss Ihrer Bestellung erforderlich ist. Nach Abschluss werden die Transaktionsinformationen gelöscht. Es ist wichtig zu beachten, dass Stripe seine eigenen Datenschutzrichtlinien bezüglich der Daten hat, die wir ihm für Ihre Online-Transaktionen bereitstellen müssen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie von Stripe sorgfältig zu lesen, um zu verstehen, wie Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Wenn Sie die Lica-Website verlassen oder zu einer Website oder Anwendung eines Drittanbieters weitergeleitet werden, unterliegen Sie dieser Datenschutzerklärung der Lica-Website nicht mehr.

Streifen: Besuchen Sie die Website

Allgemeine Informationen zu Cookies und Pixeln

Wenn Sie die Website von Lica durchsuchen, erkennen Sie an und akzeptieren, dass Lica möglicherweise ein Cookie auf Ihrem Browsergerät (sei es ein Computer, Tablet, Smartphone oder ein anderes Gerät) installiert. Die Annahme der Hinterlegung eines Cookies auf Ihrem Endgerät gilt als akzeptiert, wenn Sie unten rechts im entsprechenden Banner auf die Schaltfläche „OK“ klicken.

Dieses Cookie sorgt für ein reibungsloses und verbessertes Benutzererlebnis auf unserer Plattform. Bei diesen Cookies, auch Tracking-Dateien genannt, handelt es sich um kleine Textdateien, die uns helfen, Ihr Gerät während Ihrer Besuche zu identifizieren, um die angebotenen Dienste anzupassen und zu personalisieren.

Durch die durch diese Cookies gesammelten Informationen werden keine personenbezogenen Daten über Sie an uns übermittelt. Ihr Hauptziel besteht darin, das Benutzererlebnis zu bereichern, indem sie unsere Website basierend auf Ihren Präferenzen interaktiver und relevanter für Sie machen. Wir möchten darauf hinweisen, dass diese Daten nicht an Dritte weitergegeben werden, es sei denn, Sie haben uns Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt oder wir sind gesetzlich, durch eine gerichtliche Entscheidung oder eine zuständige Behörde dazu verpflichtet .

Um Ihnen volle Transparenz über die Funktionsweise von Cookies zu bieten, finden Sie unten eine Beschreibung der Cookies, die wir auf der Lica-Website verwenden, ihres Zwecks und der Dauer ihrer Speicherung.

Cookies zur Zielgruppenanalyse:

Unsere Website verwendet Google Analytics, um den Datenverkehr zu verfolgen und zu analysieren. Google Analytics verwendet Cookies, das sind auf Ihrem Gerät gespeicherte Dateien, um zu untersuchen, wie Sie mit unserer Website interagieren. Die durch diese Cookies erfassten Daten werden an einen Server von Google in den USA gesendet und dort gespeichert. Ihre IP-Adresse wird von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor dem Absenden anonymisiert. In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort anonymisiert wird. Google nutzt diese Daten, um Ihre Interaktion mit unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen für uns zu erbringen. Sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn andere Stellen diese Informationen im Auftrag von Google verarbeiten, kann Google diese Daten an Google weitergeben. Bitte beachten Sie, dass die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt wird.

Sie können Cookies ablehnen, indem Sie Ihre Browsereinstellungen anpassen. Dies könnte jedoch Auswirkungen auf alle auf unserer Website angebotenen Funktionen haben. Um darüber hinaus zu verhindern, dass Google Informationen über Ihre Nutzung der Website erhebt und verarbeitet, können Sie über diesen Link ein Add-on für Ihren Browser herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=fr. Alternativ können Sie auf den genannten Link klicken, wodurch ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät gesetzt wird, um die Datenerfassung bei zukünftigen Besuchen unserer Website zu verhindern.

Conversion-Tracking-Cookies von Google AdWords:

Unsere Website nutzt den Werbedienst Google AdWords und in diesem Zusammenhang auch das Conversion-Tracking-System. Wenn ein Besucher auf eine von Google geschaltete Anzeige klickt, wird ein Cookie für dieses Tracking auf seinem Gerät platziert. Die Lebensdauer dieser Cookies beträgt 360 Tage und sie dienen nicht der individuellen Wiedererkennung des Nutzers. Wenn Sie in diesem Zeitraum auf bestimmte Bereiche unserer Website zugreifen, können wir und Google daraus schließen, dass Sie mit der Anzeige interagiert haben, bevor Sie auf die entsprechende Seite gelangt sind.

Jeder Werbetreibende bei Google AdWords verfügt über ein einzigartiges Cookie, wodurch es unmöglich ist, einen Nutzer über die Websites verschiedener Werbetreibenden hinweg zu verfolgen. Die über diese Cookies gesammelten Daten ermöglichen uns die Entwicklung von Conversion-Analysen. Diese Analysen zeigen die Anzahl der Personen, die mit unserer Anzeige interagiert und dann eine Seite mit einem Tracking-Skript aufgerufen haben. Wir erhalten jedoch keine Daten, mit denen wir unsere Besucher individuell identifizieren könnten. Wenn Sie nicht getrackt werden möchten, können Sie das mit dem Conversion-Tracking verbundene Cookie einfach in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Daher werden Sie nicht in unsere Conversion-Analysen einbezogen.

Conversion-Tracking-Cookies von Microsoft Advertising:

Unsere Website nutzt den Werbedienst Microsoft Advertising (Bing) und in diesem Zusammenhang auch das Conversion-Tracking-System. Wenn ein Besucher auf eine von Bing geschaltete Anzeige klickt, wird ein für diese Nachverfolgung vorgesehenes Cookie auf seinem Gerät abgelegt. Die Lebensdauer dieser Cookies beträgt 360 Tage und sie dienen nicht der individuellen Wiedererkennung des Nutzers. Wenn Sie in diesem Zeitraum auf bestimmte Bereiche unserer Website zugreifen, können wir und Bing daraus schließen, dass Sie mit der Anzeige interagiert haben, bevor Sie auf die entsprechende Seite gelangt sind.

Jeder Werbetreibende auf Microsoft Advertising verfügt über ein einzigartiges Cookie, wodurch es unmöglich ist, einen Benutzer über verschiedene Werbetreibenden-Websites hinweg zu verfolgen. Die über diese Cookies erhobenen Daten ermöglichen uns die Durchführung von Conversion-Analysen. Diese Analysen zeigen die Anzahl der Personen, die mit unserer Anzeige interagiert und dann eine Seite mit einem Tracking-Skript aufgerufen haben. Wir erhalten jedoch keine Daten, mit denen wir unsere Besucher individuell identifizieren könnten. Wenn Sie nicht getrackt werden möchten, können Sie das mit dem Conversion-Tracking verbundene Cookie einfach in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Daher werden Sie nicht in unsere Conversion-Analysen einbezogen.

Pixel-TikTok:

Unsere Website nutzt das TikTok-Ereignisanalysemodul. In diesem Zusammenhang haben wir den TikTok-Pixel integriert, der die Besucher unserer Seite anonymisiert, ohne Offenlegung ihrer Identität, verfolgt. Wenn Sie sich bei TikTok anmelden, wird ein sicherer, nicht identifizierbarer Hash Ihrer Interaktionsdaten zu Analyse- und Marketingzwecken an TikTok übermittelt. Dadurch kann TikTok Ihr Surfen auf unserer Website Ihrem Benutzerprofil zuordnen. Diese Daten helfen uns dann, Anzeigen auf TikTok gezielt auszurichten. Das mit diesem Vorgang verbundene Cookie stammt von TikTok. Ausführliche Informationen zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten durch TikTok sowie zu Ihren Möglichkeiten zum Datenschutz finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von TikTok.

Pixel Meta (ehemals Facebook):

Unsere Website nutzt das Ereignisanalysemodul von Meta. In diesem Zusammenhang haben wir den Meta-Pixel integriert, der die Besucher unserer Seite anonymisiert verfolgt, ohne ihre Identität preiszugeben. Wenn Sie eine Verbindung zu Meta herstellen, wird ein sicherer und nicht identifizierbarer Hash Ihrer Interaktionsdaten zur Analyse und für Marketingstrategien an Meta übertragen. Dadurch kann Meta Ihr Surfen auf unserer Website Ihrem Benutzerprofil zuordnen. Diese Daten helfen uns dann, Anzeigen gezielt auf Meta auszurichten. Das mit diesem Vorgang verbundene Cookie stammt von Meta. Ausführliche Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung durch Meta sowie zu Ihren Möglichkeiten zum Datenschutz finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Meta.

Setzen von Cookies in Ihrem Browser:

Die meisten Browser sind zunächst so konfiguriert, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können diese Einstellungen jedoch anpassen, um bestimmte Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen. Durch die Deaktivierung von Cookies können bestimmte Funktionalitäten der Lica-Site beeinträchtigt sein. Lica übernimmt keine Verantwortung für etwaige Unannehmlichkeiten, die durch diese Deaktivierung entstehen. Ihr Browser bietet Ihnen die Möglichkeit, Cookies zu löschen und benachrichtigt zu werden, wenn neue hinzugefügt werden. Um Cookies in Ihrem Browser effektiv zu verwalten, beachten Sie die folgenden Richtlinien.

Die Cookie-Einstellungen variieren je nach verwendetem Browser. So passen Sie diese Einstellungen in den gängigsten Browsern an:

Chrom: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=fr&co=GENIE.Platform%3DDesktop
Feuerfuchs: https://support.mozilla.org/fr/kb/effacer-cookies-donnees-site-firefox
Microsoft Edge: https://support.microsoft.com/fr-fr/windows/supprimer-et-g%C3%A9rer-les-cookies-168dab11-0753-043d-7c16-ede5947fc64d
Oper: https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/
Safari: https://support.apple.com/fr-ch/guide/safari/sfri11471/mac

Sicherheit und Datenschutz

Wir nutzen Systeme und Netzwerke, die auf aktuelle technische Standards abgestimmt sind. Um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, ergreifen wir technische und organisatorische Maßnahmen. Diese Maßnahmen dienen dazu, Ihre Daten vor Verlust, Zerstörung, Veränderung, Manipulation und unerwünschtem Zugriff zu schützen. Dazu gehören spezifische Richtlinien, Schulungen, Technologielösungen, Sicherheitsprotokolle und Verschlüsselungssysteme. Da das Internet jedoch ein für jedermann offener Raum ist, können weder wir noch unsere Partner die absolute Vertraulichkeit der Daten bei der Online-Übertragung oder die völlige Anonymität beim Surfen auf unseren digitalen Plattformen gewährleisten.

Wir sind uns der Bedeutung des Schutzes der Daten unserer Nutzer bewusst und verpflichten uns daher, die folgenden Maßnahmen anzuwenden:

  • Verschlüsselung: Verwendung von SSL/TLS-Protokollen, die von unseren Webdienstanbietern zur Verfügung gestellt werden, um den Austausch zwischen Ihrem Browser und unseren Websites zu sichern. Verschlüsselung aller auf unseren Websites gespeicherten Daten, um deren Sicherheit im Falle eines unbefugten Zugriffs zu gewährleisten.
  • Firewall: Implementierung einer Reihe technologischer Barrieren, die den unbefugten Zugriff auf unsere Infrastruktur mithilfe der von unseren Webdienstanbietern bereitgestellten Tools verhindern sollen.
  • Malware Schutz: Wir verwenden fortschrittliche Tools, die von unseren Webdienstanbietern zur Verfügung gestellt werden, um Malware-Bedrohungen zu erkennen und zu verhindern.
  • Verwaltung der Zugriffsrechte: Ein strenges System, das den Zugriff auf Daten nur auf diejenigen Mitglieder unseres Teams beschränkt, die diese zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen.
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung: Ein zusätzliches Identitätsprüfungssystem zur Erhöhung der Zugangssicherheit.
  • Weiterbildung: Unsere Mitarbeiter werden regelmäßig zu Best Practices im Bereich Datensicherheit geschult.
  • Ständige Technologie-Updates: Wir stellen regelmäßig sicher, dass wir für alle unsere Tools, Software und Hardware über die neuesten Sicherheitsversionen verfügen.
  • Regelmäßige Backups: Regelmäßige Sicherung aller Daten, um Verluste vorzubeugen.
  • Strenge Sicherheitsrichtlinien: Jedes Mitglied unseres Teams ist verpflichtet, unsere internen Datenschutzrichtlinien einzuhalten.
  • Proaktives Schwachstellenmanagement: Wir wenden empfohlene Patches an, sobald von unseren Webdienstanbietern eine Schwachstelle erkannt wird.

Autorisierte Dienstleister und Datenübermittlungen in ein anderes Land als die Schweiz oder die Europäische Union

Lica informiert Sie darüber, dass es qualifizierte Anbieter einsetzt, um die von Ihnen mit uns geteilten Informationen zu sammeln und zu verwalten. Diese Anbieter können ausserhalb der Schweiz oder der Europäischen Union tätig sein und Zugriff auf die über verschiedene Formulare auf der Lica-Website gesammelten Daten haben.

Lica weist darauf hin, dass es zwar bestrebt ist, zuverlässige und anerkannte Dienstleister für die Datenverarbeitung auszuwählen, jedoch nicht für die Art und Weise verantwortlich gemacht werden kann, wie diese Dritten die weitergegebenen Informationen verwalten oder sichern. Lica arbeitet insbesondere mit Zapier und Brevo zusammen, zwei Dienstanbietern, die für die Zwecke der von ihnen bereitgestellten Dienste Zugriff auf bestimmte Informationen haben. Benutzern wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinien dieser Dienstanbieter zu lesen, um besser zu verstehen, wie ihre Daten verwendet werden. Die Haftung von Lica für Ausfälle, Datenverluste oder andere Vorfälle im Zusammenhang mit diesen Dienstanbietern ist jedoch ausdrücklich ausgeschlossen.

Zapier: Besuchen Sie die Website
Knapp: Besuchen Sie die Website

Allgemeiner Haftungsausschluss

Lica haftet nicht für direkte oder indirekte Schäden oder Datenverluste, die sich aus dem Zugriff auf seine Website, der Nutzung der vorhandenen Informationen oder der Unmöglichkeit der Nutzung der Informationen ergeben. Lica, einschließlich seiner leitenden Angestellten, Manager, Mitarbeiter, Mitarbeiter und Aktionäre, haften nicht für Schäden oder Verluste, die durch technische oder sonstige Fehler, Übertragungsprobleme, Überlastungen, Unterbrechungen (einschließlich Wartungsarbeiten), Verzögerungen bei der Verbreitung von Informationen oder Inkompatibilitäten verursacht werden zwischen der Website und der Hardware oder Software des Benutzers, Fehlfunktionen, böswillige Handlungen wie Viren oder Eindringlinge oder andere Probleme von Dienstanbietern, Telekommunikationsdiensten oder Netzwerken. Die Haftung von Lica für Handlungen wie Hackerangriffe, Aktionen zur Blockierung von Telekommunikationsdiensten wie Massen-E-Mail-Versand oder Denial-of-Service-Angriffe ist ebenfalls ausgeschlossen.

Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Lica gibt Ihnen die Möglichkeit, die persönlichen Daten, die Sie uns anvertrauen, zu verwalten und zu kontrollieren. Um die unten aufgeführten Rechte auszuüben, besuchen Sie unsere Kontaktseite unter: https://lica.ch/nous-contacter/.

Greifen Sie auf Ihre Daten zu:

Sie können die Einsicht in die personenbezogenen Daten verlangen, die wir über Sie gespeichert haben.

Um die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten, werden Sie gebeten, Ihre Identität durch Vorlage einer Kopie eines gültigen Ausweisdokuments nachzuweisen. Übermäßige oder redundante Anfragen können von Lica abgelehnt werden.

Um Ihnen den Prozess zu erleichtern und wenn Sie uns per Post kontaktieren möchten, finden Sie hier das von der CNIL vorgeschlagene Musterschreiben: https://www.cnil.fr/fr/modele/courrier/exercer-son-droit-dacces

Änderung und Aktualisierung Ihrer Daten:

Sollten sich Ihre Daten als unrichtig, veraltet oder unvollständig erweisen, können Sie deren Berichtigung verlangen. Sie haben auch die Möglichkeit, Weisungen zur Verwaltung Ihrer Daten nach Ihrem Tod festzulegen. In diesem Zusammenhang können die Erben Aktualisierungen verlangen oder den Todesfall berücksichtigen. Um Ihnen den Prozess zu erleichtern und wenn Sie uns per Post kontaktieren möchten, finden Sie hier das von der CNIL vorgeschlagene Musterschreiben: https://www.cnil.fr/fr/modele/courrier/rectifier-des-donnees-inexactes-obsoletes-ou-perimees

Verweigern Sie die Nutzung Ihrer Daten:

Sie können der Nutzung Ihrer Daten aus persönlichen Gründen oder zur Verhinderung der Nutzung für kommerzielle Zwecke widersprechen. Um Ihnen den Prozess zu erleichtern und wenn Sie uns per Post kontaktieren möchten, finden Sie hier das von der CNIL vorgeschlagene Musterschreiben: https://www.cnil.fr/fr/modele/courrier/supprimer-des-informations-vous-concernant-dun-site-internet

Antwortdauer:

Wir verpflichten uns, Ihre Anfragen bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten innerhalb einer Frist von maximal einem Monat nach deren Eingang zu bearbeiten und zu beantworten.

Beschwerde bei der zuständigen Behörde

Wenn Sie der Meinung sind, dass Lica seiner Verantwortung in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten nicht ordnungsgemäß nachkommt, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde oder einen Antrag bei der zuständigen Organisation einzureichen. In der Schweiz ist für diese Fragen der Eidgenössische Beauftragte für Datenschutz und Transparenz (PFPDT) zuständig. Über diesen Link können Sie online eine Anfrage stellen: https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/fr/home.html

Änderung dieser Datenschutzerklärung jederzeit möglich

Lica behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. In der zweiten Zeile dieser Datenschutzerklärung wird das Datum der letzten Aktualisierung angegeben.

Gerichtsstand, anwendbares Recht, Teilnichtigkeit und Sprache

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung ist der Sitz des Unternehmens. Lica behält sich jedoch das Recht vor, die Streitigkeit vor jedem anderen Gerichtsstand zu bringen, dem Sie normalerweise vertrauen würden.

Die Datenschutzerklärung der Lica-Website unterliegt dem Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) in der Schweiz. Darüber hinaus halten wir uns bei unseren Aktivitäten gegenüber Einwohnern oder Bürgern der Europäischen Union auch an die in Europa geltende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Lica verpflichtet sich, die in diesen beiden Rechtsrahmen festgelegten Grundsätze und Verpflichtungen einzuhalten und so einen zuverlässigen Schutz der personenbezogenen Daten unserer Nutzer zu gewährleisten, unabhängig von ihrem geografischen Standort.

Sollte sich eine Bestimmung dieser Datenschutzerklärung als ungültig, ungeeignet oder nicht anwendbar erweisen, hat dies keinen Einfluss auf die Gültigkeit oder Anwendbarkeit der übrigen Bestimmungen. Die entsprechende Klausel würde dann durch eine andere ersetzt, die zwar gültig und durchsetzbar ist, aber die Absicht und das Ziel der ursprünglichen Klausel so weit wie möglich respektiert.

Maßgebend ist ausschließlich die französische Fassung dieser Datenschutzerklärung.

Referenzen und nützliche Links:

Bundesdatenschutzgesetz (BDSG): https://www.fedlex.admin.ch/eli/cc/1993/1945_1945_1945/fr
Eidgenössischer Datenschutz- und Transparenzbeauftragter (PFPDT): https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/fr/home.html
Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO): https://eur-lex.europa.eu/FR/legal-content/summary/general-data-protection-regulation-gdpr.html
Nationale Kommission für Informationstechnologie und Freiheiten (CNIL): https://www.cnil.fr/fr/
Europäischer Datenschutzausschuss (EDPB): https://edpb.europa.eu/edpb_fr

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und anderen ähnlichen Technologien zu. Mehr Informationen hier.

Lica
4.9
Basierend auf 180 Bewertungen
powered by Google
Ricardo Andre
Ricardo Andre
12:55 24. April 24
Despo Dimitriou
Despo Dimitriou
12:43 23. April 24
Omar Gourgel ist ein sehr kompetenter und intelligenter Mensch. Er hilft gerne weiter und findet die beste Lösung. Vielen Dank für Ihre Bemühungen, mich bei meiner Finanzierung zu unterstützen.
Claudia Costa
Claudia Costa
12:28 23. April 24
Alle Bewertungen anzeigen
js_loader

Senden Sie uns Ihre Bewerbung:

Wählen Sie Ihre Sprache und stellen Sie Ihre Fragen!