Was passiert mit dem Privatkredit nach der Scheidung?

Privatkredit nach scheidung

Wenn wir in einer Beziehung sind, ist es durchaus üblich, einen Kredit aufzunehmen, um bestimmte Projekte zu finanzieren. In der Tat, ob es ist um ein Auto zu kaufen, Möbel oder andere Bedürfnisse zu finanzieren, die Sie vielleicht mit Ihrem Ex-Ehepartner hatten, ein Kredit erwies sich damals als die richtige Lösung. Heute ist die Situation nicht mehr dieselbe! Sie fragen sich, was mit Ihrer Schufa nach der Scheidung passiert? Wer von den beiden Ehegatten erbt die monatlich zu zahlenden Zahlungen? ist es möglich zurückzuzahlen oder einzulösen sein Kredit an den Kreditgeber? Erfahren Sie in diesem neuen Artikel, wie Sie nach der Scheidung mit Ihrem Privatkredit verfahren.

Wenn keine gesamtschuldnerische Haftung besteht

Die Bestimmung, welcher der Ehepartner den Rest des Gesamtbetrags des Darlehens zahlt, läuft darauf hinaus, die Bedingungen Ihres Darlehensvertrags in Frage zu stellen. Besteht keine eindeutig gekennzeichnete gesamtschuldnerische Haftung (Mitdarlehensnehmer), so haftet nach der Scheidung allein der Darlehensnehmer für die Schufa!

Für den Privatkredit ist nach der Scheidung allein der Kreditnehmer verantwortlich

Kommt es zu einer Scheidung oder Trennung, haftet nur derjenige, der einen Privatkredit aufgenommen hat. Was logisch ist: Der Ehepartner spielt bei der Vertragsunterzeichnung keine Rolle. Im Darlehensvertrag steht schließlich kein Name. Auch wenn Sie verheiratet sind, hat Ihr Partner also nicht automatisch den Status eines Mitschuldners.

Ehepartner hat Ihre Kreditwürdigkeit verbessert…

Auf der anderen Seite, in einer Beziehung zu sein verbessern Sie Ihre Kreditwürdigkeit wenn Sie einen Kredit bei einer Auskunftei aufnehmen möchten. Im Falle eines Verbraucherkredits führt der Kreditgeber eine sogenannte Bonitätsprüfung durch. Daher beurteilen Finanzinstitute die Rückzahlungsfähigkeit des Kreditnehmers.

Privatkredit nach scheidung

Es versteht sich von selbst, dass ein berufstätiger Ehepartner Ihre Chancen erhöht, eine Bank davon zu überzeugen, Ihnen einen Privatkredit zu gewähren. Dadurch ist es durchaus möglich, dass in Ihrem Schufa-Antrag der Name Ihres Ehepartners genannt wird und bei Abschluss Ihres Kredits Nachweise über ihn vorgelegt werden mussten. Dies macht ihn jedoch nicht zum Mitkreditnehmer und verpflichtet ihn daher nicht zwangsläufig zur Rückzahlung des Privatdarlehens nach der Scheidung.

Wenn die Ehegatten gesamtschuldnerisch haften

In einigen Fällen können die Ehegatten Mitkreditnehmer eines Kreditvertrags sein. Dies nur unter der Bedingung, dass der Darlehensvertrag dies ausdrücklich vorschreibt!

Die Ehegatten sind Mitschuldner

Für den Fall, dass Ihre beiden Namen als Mitdarlehensnehmer auftauchen der Darlehensvertraghaften Sie nach der Scheidung gesamtschuldnerisch für die Rückzahlung Ihres Privatkredits. Darüber hinaus lassen sich viele Paare wegen der Gesamtkosten ihrer gemeinsamen Schulden nicht scheiden.

Ein Mitkreditnehmer kann jedoch mit Zustimmung seines Ex-Ehepartners verlangen, dass er das Privatdarlehen allein zurückzahlt. Allerdings könnte das kreditgebende Institut diesen Antrag je nach finanzieller Situation des zukünftigen Kreditnehmers ablehnen.

Und der Ehestand bei all dem?

Bisher ist die Situation ganz einfach! Sie sind grundsätzlich ein alleinstehender Kreditnehmer und somit auch nur eine Person, die den Privatkredit nach der Scheidung zurückzahlen muss. Wenn Sie hingegen Mitkreditnehmer sind, müssen Sie den Kredit zu zweit zurückzahlen. Zu diesem Zeitpunkt sind die Informationen jedoch noch nicht vollständig! Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht in einigen Blogs lesen, wirkt sich Ihr Ehestand auch auf die Rückzahlung Ihres Privatkredits aus.

Privatkredit nach scheidung

Beteiligung an Übernahmen und Gütertrennungsregime

In den allermeisten Fällen haben Sie unter geheiratet das Regime der Teilnahme an Erwerbungen. Wenn dies auch bei Ihnen der Fall ist, gelten unsere vorherigen Erläuterungen und Sie können diesen Absatz daher überspringen. Dito für Personen, die unter verheiratet sind Trennung des Eigentumsregimes !

Im Güterstand der Gütergemeinschaft kann der Privatkredit nach der Scheidung geteilt werden

Unter gemeinschaftliches Eigentumsrechthaften die Ehegatten gesamtschuldnerisch für alle eingegangenen Schulden. Ob es der eine oder der andere der Ehegatten bis zum Tag der Scheidung ist. Dies wird als Prinzip der Solidarität zwischen Ehegatten bezeichnet. Wenn dies Ihr Fall ist, ist es sehr wahrscheinlich, dass der Richter entscheiden wird, einen gleichen Teil Ihrer Schulden an Ihren Ehepartner zu schieben. Diese Aufteilung erfolgt meistens in Form einer Kürzung des ehelichen Vorteils, den die eine oder andere Partei erhält. Das heißt, das Guthaben wird nicht vertraglich durch zwei geteilt, sondern Sie haben diese Schuld am Ende zu gleichen Teilen mit den Berechnungen zurückgezahlt, die während der Abwicklung des Ehestands gemacht wurden.

Unser Fazit zum Privatkredit nach der Scheidung

Eine Scheidung ist leider oft eine schmerzhafte Tortur für alle Beteiligten. Wenn zu dieser Situation noch finanzielle Probleme hinzukommen, wird die Kommunikation sehr kompliziert! In dieser Situation bieten sich die Sprüche „Vorgewarnt ist gewappnet“ oder „Nachher sind wir immer schlauer“ besonders gut für unsere folgenden Ratschläge an.

Ein paar Tipps, um Komplikationen zu vermeiden…

Um diese Art von Komplikationen zu vermeiden, ist es immer besser, das Schlimmste zu bedenken, bevor Sie Ihren Privatkreditvertrag abschließen und auch bevor Sie heiraten! Wenn die Dinge vorher klar definiert sind, werden später Komplikationen oft vermieden.

Im Falle von den Abschluss eines Privatkredites, ein paralleler Aufbau ist immer möglich ein Schuldanerkenntnis zwischen Ehegatten. Ebenso ist es auch möglich, zwei kleinere Kredite auf den Namen jedes Ehegatten abzuschließen. Dies statt einer im Namen derselben Person.

Ein Schuldanerkenntnis kann viele Probleme vermeiden.

Lica berät Sie neutral und objektiv

Nachdem Sie nun alle Informationen rund um Ihren Privatkredit nach der Scheidung kennen, nehmen Sie sich die Zeit, unsere Spezialisten zu kontaktieren, um die beste Lösung zu finden. Sie können sich immer auf Lica verlassen, das Sie vertraulich auf Ihren Schritten begleitet.

Haben Sie Fragen, bevor Sie Ihre Anfrage stellen? Unsere Berater stehen Ihnen 7 Tage die Woche direkt auf WhatsApp für Ihre Fragen zur Verfügung. Fragen Sie uns nach weiteren Informationen und wir antworten Ihnen gerne!

Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies oder andere ähnliche Technologien verwendet werden. Mehr Informationen hier.

Senden Sie uns Ihre Bewerbung:

Ihre Evolution liegt in Ihren Händen!

Wählen Sie Ihre Sprache und stellen Sie Ihre Fragen!

Wählen Sie den Kredit, der Ihren Bedürfnissen entspricht!

Höchste Akzeptanzquote der Schweiz
Ihre Anfrage in weniger als 2 Minuten
Die besten Marktbedingungen
Eine Antwort in weniger als 24 Stunden
Keine Verwaltungsgebühren
✓ Höchste Akzeptanzquote der Schweiz
✓ Ihre Anfrage in weniger als 2 Minuten
✓ Beste Marktbedingungen
✓ Eine Antwort in weniger als 24 Stunden
✓ Keine Verwaltungsgebühren

Persönliches Guthaben

3'000.- bis 400'000.-
Preis ab 3.9%
Gehen!

Immobilienkredit

250'000.- bis 3'000'000.-
Preis ab 0.75%
Gehen!

Geschäftskredit

50'000.- bis 1'000'000.-
Preis ab 2.9%
Gehen!