Nutzen Sie einen Kredit, um mein Haus zu renovieren

Renovierungskredit

Als Hausbesitzer wissen Sie, dass große und kleine Aufträge immer ein Teil des Pakets sein werden. Dies stellt freilich einen Aufwand dar, der sich dennoch als erheblich herausstellt. Die beste Lösung ? Nehmen Sie einen Renovierungskredit auf. Es ist einfach, attraktiv und effizient.

Schweizer Gebäude haben grossen energetischen Sanierungsbedarf

Für die Renovierung von Eigentumswohnungen haben sich viele Hausbesitzer für den Renovierungskredit entschieden. Diese Finanzierungsmethode vereinfacht die Realisierung kleiner und großer Arbeiten bei gleichzeitiger Priorisierung der Prioritäten. Sie müssen nicht mehr „den Gürtel enger schnallen“, um das Bad zu renovieren und zu modernisieren oder bis zum nächsten Jahr warten, um Ihre Heizungs- und Dämmanlage auf den neuesten Stand zu bringen. So können Sie Ihr Zuhause leichter mit der Arbeit wiederherstellen. Sie korrigieren damit die Situation in Bezug auf Unvollkommenheiten oder Mängel in der Energieeffizienz Ihres Hauses.

Eine Studie des Schweizerischen Unternehmerverbandes gab folgende Schätzung der sanierungsbedürftigen Gebäude ab: Es gibt nicht weniger als 1,5 Millionen, die energetische, wärmedämmende und wohnliche Mängel aufweisen. Um Ihr Haus zu renovieren, sollten Sie einen Renovierungskredit aufnehmen. Berechnen Sie die Kosten, die Ihr Darlehen verursacht, und erhalten Sie schnell die Mittel, mit denen Sie Ihre Arbeit ausführen können.

Erhalten Sie einen privaten Kredit für seine Renovierung zugunsten eines Hypothekendarlehens

Warum brauchen Sie einen Renovierungskredit? Sie haben ein Dach zu erneuern, Fassaden aufzufrischen, Tapeten zu verlegen, sanitäre Anlagen zu modernisieren oder gar Wände zu isolieren? Mit einem Renovierungskredit können Sie Ihre Projekte bequem durchführen. Dies ist der Kostenkontrolle zu verdanken, da Sie die Wahl und die Möglichkeit haben, Ihren Anbieter besser auszuwählen.

Der Privatkredit stellt eine viel schnellere und vorteilhaftere Lösung dar als eine Hypothekenlösung. Selbstverständlich kann das Hypothekendarlehen zur Finanzierung des Immobilienkaufs sowie zur Abdeckung wichtiger Werke verwendet werden. Verbraucherkredite bleiben jedoch für kleine Arbeitsmengen sinnvoller.

Um die notwendigen Renovierungsarbeiten an Ihrem Zuhause durchzuführen, erhalten Sie einen privaten Kredit über unser Rechner und simulieren Sie Ihre Rückerstattung kostenlos online. Sie können von Anfang an bestimmen, welche monatlichen Zahlungen Ihrer finanziellen Situation entsprechen. Zögern Sie nicht, uns um einen Vergleich zu bitten und alle wichtigen Informationen einzuholen, bevor Sie Ihr Sanierungskreditprojekt in Angriff nehmen.

Die Bedingungen für den Erhalt eines Renovierungsdarlehens

Die Bedingungen für die Vergabe eines Sanierungsdarlehens sind deutlich weniger restriktiv als bei einem Hypothekendarlehen. Sie müssen jedoch immer eine kleine Datei rechtfertigen, um von Ihrer Finanzierung zu profitieren. Die Konditionen bleiben gleich, egal ob es sich um eine Erst-, Zweit- oder Mietimmobilie handelt. Hier ist die Liste der ersten zu sammelnden Dokumente:

  • Eine Kopie Ihres Ausweises
  • Ihre letzten drei Gehaltsabrechnungen
  • Eine Kopie Ihres Hypothekenvertrags

Bereits vor Abholung Ihrer Unterlagen können Sie über folgenden Button eine unverbindliche Anfrage stellen:

Wann sollten Sie sich für einen Hypothekenkredit statt für einen privaten Renovierungskredit entscheiden?

Beim Kauf von Immobilien in der Schweiz erscheint die Inanspruchnahme eines Hypothekarkredits sinnvoller. Für Immobilien, die sich im Ausland befinden und weniger als 250.000,- kosten würden, bleibt der Privatkredit jedoch eine hervorragende Lösung. An einem Hypothekendarlehen sollten Sie sich eher orientieren, wenn Ihre Arbeit wichtig ist. Dies für den Fall, dass die Summe größer als 250.000,- ist.

Bei der Beantragung eines Renovierungsdarlehens müssen Sie jedoch die Kostenvoranschläge für die durchzuführenden Arbeiten Ihrer Bank vorlegen, um eine Validierung zu erhalten. Anschließend legen Sie Ihre Rechnungen bei dieser Einrichtung zur Zahlung vor. Im Allgemeinen wird die Bank, die Ihre Hypothekenfinanzierung akzeptiert, einen Beitrag von 20 % des Arbeitsbetrags von Ihnen verlangen.

Was ist, wenn die auszuführenden Arbeiten nach dem Kauf der Immobilie erfolgen?

In diesem Fall ist das Verfahren etwas komplexer, da Sie bestimmte Schritte ausführen müssen. Sie müssen Ihrer Bank zunächst darlegen, wie die Durchführung dieser Arbeiten einen Mehrwert für Ihre Immobilie darstellt. Dann müssen Sie möglicherweise zu einem Notar zurückkehren, um den Hypothekenbrief zu erstellen oder zu erhöhen.

Beachten Sie, dass dies mit mehr oder weniger erheblichen Kosten verbunden ist. Seien Sie vorsichtig, Ihr Antrag wird abgelehnt, wenn Ihr Hypothekendarlehen bereits seine Obergrenze erreicht hat. Denken Sie also über einen Renovierungskredit oder einen Verbraucherkredit nach, wenn die Arbeitsanfrage nicht Teil des Immobilienkaufs ist. Diese Art der Finanzierung ist flexibler, einfacher, kostengünstiger und erfordert fast keine Nachweise.

Die angewandten Sätze und die Laufzeit des Renovierungsdarlehens

Je nach Bank variieren die Zinsen für Privatkredit Renovierungskredite zwischen 3,91 TP9T bis 91 TP9T. Sicher ist, dass die Hypothekenzinsen im Vergleich zwischen 1% und 2% variieren, je nach Bank und Laufzeit des Kredits. Sie liegen damit unter denen der Privatkredite. Um abzuwägen, ob es wirklich interessant ist oder nicht, müssen Sie sich die Dauer und Ihr Budget ansehen. Tatsächlich kann sich die Rückzahlung eines Hypothekendarlehens über viele – sogar Jahrzehnte – Jahre erstrecken. Manche Kreditnehmer haben es sogar ein Leben lang.

Der private Renovierungskredit begrenzt die Laufzeit in der Regel auf maximal 84 Monate. Dies hängt jedoch vom gewählten Finanzinstitut ab. Manche werden ein paar Ausnahmen machen können, andere werden unflexibel sein. Auch während eines Privatdarlehens haben Sie die Möglichkeit, die Rate neu zu verhandeln. Dies hängt von Ihren Projekten und der Laufzeit des Darlehens ab. Wenn Sie also langfristig kalkulieren, hat Sie der Privatkredit mit Zinsen weniger gekostet. Dies aufgrund einer kürzeren Laufzeit.

Wetten Sie auf einen Renovierungskredit, um kleine Jobs zu finanzieren

Sie werden also verstanden haben: Es hat viele Vorteile, sich für einen Renovierungskredit zu entscheiden, anstatt Ihre Hypothek zu erhöhen. Tatsächlich können die Hindernisse in diesem zweiten Fall den Eigentümer sehr schnell entmutigen. Vor allem, wenn letzterer um einen kleinen Betrag bittet. Bei einer Renovation mit einem Betrag von beispielsweise CHF 20'000.- wird selten eine Hypothekenerhöhung gewährt. Die Banken sind nur kooperativ, wenn der beantragte Betrag CHF 200'000.- oder mehr erreicht.

Beim Sanierungskredit genießen die Eigentümer ihres Eigenheims in der Regel Sonderkonditionen zur Finanzierung ihrer mehr oder weniger wichtigen Arbeiten, insbesondere wenn es sich um ihren Hauptwohnsitz handelt. Darüber hinaus sind die Zinssätze verhandelbar und in der Regel in einem angemessenen Verhältnis zu den Bedürfnissen und der Rückzahlungsfähigkeit des Kreditnehmers.

Versicherungen und Garantien zum Schutz Ihres Privatkredits

Entscheiden Sie sich für ein Bankinstitut, das Ihnen ein komplettes Sicherheitspaket anbieten kann, einschließlich einer Garantie für monatliche Zahlungen im Todesfall, bei Arbeitslosigkeit oder bei Invalidität. Für noch mehr Sicherheit können Sie gerne eine Ratenversicherung abschließen. Ziel dieser Versicherung ist es, die Erstattung von Zinsen und monatlichen Zahlungen im Falle einer unverschuldeten Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit zu gewährleisten. Sollte ein mögliches Unglück eintreten, könnte der Renovierungskreditnehmer zwischen den Auszahlungen seiner monatlichen Raten eine Pause einlegen, natürlich immer unter Auflagen.

Fazit: Hypothek oder privater Sanierungskredit?

Nehmen wir an, dass die 2 gleich sind und dass es wirklich eine Frage des Lernens ist, was am besten zu Ihnen passt. Beachten Sie jedoch, dass bei der Finanzierung der Arbeiten im Rahmen eines Immobilienkaufs auf ein Hypothekendarlehen umzusteigen ist. Aber das wird viel uninteressanter, wenn die betreffende Immobilie bereits Ihre Immobilie ist. Wie auch immer Sie sich entscheiden, nehmen Sie sich die Zeit, die Zinsen über die Laufzeit zu berechnen und die Ergebnisse zu vergleichen, da dies das Zünglein an der Waage sein könnte. Sie werden irgendwann feststellen, dass der Renovierungskredit die günstigste und einfachste Lösung ist.

Nachdem Sie nun die Vorteile des Renovierungskredits kennen, müssen Sie ihn nur noch beantragen. Mit Lica Es ist einfach, schnell und effektiv! Und ja, Sie stellen Ihre Anfrage online in weniger als 2 Minuten und dann erledigen unsere spezialisierten Teams die Arbeit für Sie. So sparen Sie Zeit und Geld! Um einen unverbindlichen Kredit zu beantragen, klicken Sie einfach auf den folgenden Button:

Haben Sie Fragen, bevor Sie Ihre Anfrage stellen? Unsere Berater stehen Ihnen 7 Tage die Woche für Ihre Fragen zur Verfügung. Fragen Sie uns nach weiteren Informationen und wir antworten Ihnen gerne.

Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und anderen ähnlichen Technologien zu. Mehr Informationen hier.

Lica
4.9
Basierend auf 173 Bewertungen
powered by Google
Cergiogomes Gomes
Cergiogomes Gomes
10:30 03. Apr. 24
Hallo, hallo, sehen Sie sich an, Herr Omar, er ist an der Spitze, sehr fleißig, aufmerksam, sehr professionell, verantwortungsbewusst, ich habe die Zusammenarbeit mit Herrn Omar genossen, herzlichen Glückwunsch, ich brauche so einen Kollegen.
Haileab Behre
Haileab Behre
00:40 02. Apr. 24
Patricia DeMichele
Patricia DeMichele
09:41 28. März 24
Herr Manuel Ognissanti hat uns rundum beraten. Sehr kompetent und professionell. Es verdient mehr als 5 Sterne. Dank ihm haben wir den Kredit bekommen.
Alle Bewertungen anzeigen
js_loader

Senden Sie uns Ihre Bewerbung:

Wählen Sie Ihre Sprache und stellen Sie Ihre Fragen!